Im Überblick

Unsere Leistungen

Meine Aufgaben als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger sind abwechslungsreich und vielfältig. Ob für Gericht, Private oder Gewerbe, als Sachverständiger werden die zu beurteilenden Leistungen von mir stets fachmännisch, objektiv und neutral bewertet. Meine Schwerpunkte umfassen sämtliche Bereiche der Spengler-, Schwarzdecker- und Isolierungsarbeiten sowie der Bauwerksabdichtung, wobei die Ausarbeitung nach Ö-Norm EN 16775 erfolgt.

1. Gerichtsgutachten

Das Gerichtsgutachten wird wie der Name schon sagt vom Gericht in Auftrag gegeben, welches strittige Fragen im Zuge eines Rechtsstreites zwischen den Parteien klären soll. Für die Ausarbeitung des Gerichtsgutachtens werden vorrangig allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige aus den nötigen Bereichen bestellt. Als Grundvoraussetzung für die Erstellung eines Gerichtsgutachtens ist neben der nötigen Fachkunde und der nötigen Ausstattung auch die Unbefangenheit gegenüber beiden Parteien sowie die uneingeschränkte Objektivität des Sachverständigen besonders wichtig.

2. Privatgutachten

Das Privatgutachten wird von einer Partei in Auftrag gegeben (jeder kann dies beauftragen). Hier vermutet der Auftraggeber meist einen Mangel an einer Ausführung durch optische oder technische Mängel, weshalb ein Sachverständiger für eine unparteiische und objektive Beurteilung beauftragt wird. In den meisten Fällen einigen sich die Parteien nach Erstellung eines Privatgutachtens, noch bevor es zu einer teuren und langwierigen Gerichtsverhandlung kommt. Dies spart neben der Geldbörse auch noch viel Zeit und Nerven!

3. Beratung

Schon im Vorfeld Ihrer Planung/Sanierung sollten Sie sich Gedanken über die richtige Planung und Ausführung der Dächer machen. Somit können Sie schon von vorne herein Kosten und Zeit einsparen. Durch stetig komplexer werdende Dachformen- und Aufbauten ist es notwendig, schon rechtzeitig unter Einbeziehung der überschneidenden Gewerke Anschlüsse und Detailausbildungen zu erarbeiten. Dies, um die immer mehr gewünschte hohe Qualität der Ausführungen erreichen zu können und die notwendigen Regeln der Technik einhalten zu können. Weiters erlangen Sie bei der Beratung Klarheit über Ausführungsart und Form, und ob z.B. eine Sanierung zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt sinnvoll ist. Wenn Sie den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung beabsichtigen, sich aber über die Beschaffenheit des Daches und der noch zu erwartenden Lebensdauer oder etwaig nötige Sanierungen nicht im Klaren sind, kann ihnen eine Beratung im Vorfeld ebenso helfen, teure Fehlentscheidungen zu treffen.

4. Baubegleitung – Ausführungskontrolle - Bauabnahme

Eine Frage, welche Bauherren sich immer wieder stellen: Werden die Arbeiten nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik ausgeführt, oder weichen diese schon während der Ausführungsphase davon ab!? Sind bereits während der Ausführung Mängel vorhanden!? Ausführungsmängel lassen sich im Ausführungsstadium durch eine Baubegleitung mit stichprobeartigen Kontrollen erkennen, und durch sofortiges Korrigieren leicht beheben. Dies erspart nach der Fertigstellung viel Ärger und Zeit, welche oft mit teuren und langwierigen Nachbesserungsarbeiten einhergehen.

5. Erstellung von Sanierungskonzepten

Schon im Vorfeld Ihrer Sanierung sollten Sie sich Gedanken über die richtige Ausführung machen. Bei der Beratung erlangen Sie Klarheit über Ausführungsart und Form, ob eine Sanierung zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt sinnvoll ist. Dies kann Ihnen helfen, teure Fehlentscheidungen zu vermeiden.

6. Beweisssicherung

Bei der Beweissicherung wird der exakte Ist-Zustand eines Gebäudes oder Gebäudeteils (z.B. Spenglerarbeiten am Dach) im Zuge einer Befundung dokumentiert. Hier werden sämtliche Sachbestände (Ort, Zeit, Zustand, aufgetretene Schäden, Mangel) objektiv erfasst und dokumentiert. Dies ist besonders wichtig, um diesen Ist-Zustand zu einem späteren Zeitpunkt, wo das Gewerk eventuell schon verändert wurde, beweisen zu können.

3 gute Gründe

01 · Know-How

Seit mehr als 30 Jahren Erfahrung am Dach – Hohes, fundiertes angeeignetes Fachwissen über Jahrzehnte durch Praktik und Weiterbildung

02 · Objektivität

Gewissenhafte, unparteiische und neutrale Beurteilung und Bewertung des Sachverhalts bzw. der Anliegen und Aufträge

03 · Vertrauenswürdig

Hohe Sachkunde, neutrale fachlich-technische Beurteilung, absolute Verschwiegenheit